" 'nen Satz heiße Ohren"

Eigentlich wollte ich ja erst zum Wochenende, und somit zum Ende des Basic Safety Trainings, wieder eine Zusammenfassung schicken, aber wie sagt man so schön: "Aufgrund aktueller Ereignisse unterbrechen wir unser laufendes Programm für eine Sondersendung"...

 

Gestern waren wir also im Brandcontainer und mussten verschiedene Brände mit Hilfe eines Mehrzweckstrahlrohrs löschen - was soweit auch super klappt, wie ihr auf dem Video sehen könnt. Und ja, das bin tatsächlich ich, der vorne am Strahlrohr steht und immer schön auf die Brände drauf hält ;-)

 

Allerdings sollte man die Tatsache berücksichtigen, dass ich enorme Segelohren habe, die sich gerne einmal unter Feuerwehrhelmen hervorschummeln. Löscht man dann, wie im Video deutlich zu erkennen, einen Flash-Over, sprich einen Teppich aus brennendem Gas unter der Decke, so erhitzt sich das Löschwasser und tropft, mit ca. 100°C mehr auf der Skala, wieder von der Decke und - ihr ahnt es schon - auf die Ohren...

 

Lange Rede, kurzer Sinn, ich renn hier mit relativ roten Ohren umher, habe inzwischen Kühlspray aus der Apotheke (wo ich auch nur belächelt worden bin, wie man es denn schaffe, seine beiden Ohren zu verbrennen) und die Löffel verheilen super ;-)

 

Dennoch ein kleiner Einblick für euch in meine Löscharbeit im Brandcontainer:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0