Los geht's!!

Nach einer langen Autofahrt aus Süddeutschland war es heute endlich so weit:

Das Basic Safety Training im Aus- und Fortbildungszentrum Rostock hat für uns Auszubildende von AIDA Cruises begonnen.

 

In entspannter und dennoch konzentrierter Atmosphäre, untermalt mit lustigen Videos und spannenden Anekdoten aus seiner eigenen Seefahrtszeit, unterricht uns unser Ausbilder.

 

Heute stand Theorie auf dem Stundenplan, ab morgen wird's dann praktisch, wir steigen in das Freifallboot und werden fallen gelassen!

 

Das mit dem Internet hier in Rostock ist derzeit noch so eine Sache, daher wird es etwas schwierig euch mit Infos auf dem aktuellen Stand zu halten.

Es wird am Ende des BST aber einen ausführlichen Bericht geben!

 

Bis dahin, viele Grüße aus Rostock!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Madi (Montag, 15 August 2011 23:19)

    Ich wünsch dir morgen gaaanz ganz viel Spaß und schau dass dir nichts passiert in deinem Freifallboot :D von wie weit oben werdet ihr da fallen gelassen? und tut des nicht weh?
    Grüle

  • #2

    patrick-leplat (Donnerstag, 25 August 2011 21:05)

    Dankeschön :) Nach dem Freifallboot war noch alles dran, die weiteren Tage kannste ja im anderen Blogeintrag nachlesen ;) ne, tut nicht weh, du bist angeschnallt und fällst nur aus ca. 8 Metern Höhe, im Normalfall wären es knapp 30 ;)